Gegen den Wind Halbmarathon 2008 St. Peter Ording

logo_st_peter_02_hm.jpg

1:44:22 Std.


Ergebnisliste Gesamt URKUNDE Ergebnisliste Altersklassen

100_4805.jpg

100_4812.jpgDer Halbmarathon war eigentlich als „Auslaufen" nach dem IRONMAN European Championchips in Frankfurt gedacht 100_4813.jpgund als Motivation für meinen Kumpel Jörg .M (Trude). Dieser hatte sich genau hier vor einem Jahr den Meniskus gerissen. Aber wie immer kommt es anders als man denkt. Frankfurt, wie Ihr vielleicht schon gelesen habt, musste ich Absagen und mein Kumpel „Trude" war immer noch nicht wieder fit Surprised Aber da ich gemeldet hatte ist es eine Selbstverständlichkeit hier mit zu machen. Hatte ich schließlich letztes Jahr auch gemacht. Vormittags hatte ich meine Startunterlagen abgeholt um dann über Mittag noch ein wenig mit Schwesterchen, Schwager und  „Trude" im Ort zu bummeln. Es gab zwischendurch immer mal wieder ein paar Schauer aber ansonsten war das Wetter OK. Leider startete der Halbmarathon erst gegen 16:00Uhr so das wir genug Zeit zum bummeln hatten. Ich wollte den Lauf als GA1 Einheit „genießen" und so lief ich  verhalten los. Die Beine machten keine Probleme und ich lief einen Schnitt von gut 5min/Km. Genau richtig nach der Anstrengung von gestern. Diesmal führte die Strecke durch den Wald, rauf auf den Deich und über die neue Promenade von St. Peter Ording bevor es hinter dem Deich wieder zurück in den Wald und zum Strand ging. 7Km war eine Runde und somit mussten wir diese 3x durchlaufen. Ich konnte das Tempo von 5min/Km gut halten und lief ohne große Probleme nach ~ 1:45Std. ins Ziel. Es ist nichts aufregendes zu Berichten außer das auf der neuen Strandpromenade viele Urlauber bzw. Zuschauer uns Läufer anfeuerten. Nachdem ich gegen  17:45Uhr ins Ziel gelaufen bin gab es noch eine leckere Portion Pasta und dann ein warme Dusche auf dem Campingplatz. Schwesterchen, Schwager und Jörg (Trude) hatten sich schon vorher auf den Weg Richtung Hamburg gemacht. Ich erreichte mein „Sweet Home", doch ein wenig kaputt vom sportlichen Wochenende, gegen 22:00 Uhr und viel kurze Zeit später erschöpft ins Bett.

 
Fazit: Schade das der Halbmarathon erst um 16:00Uhr startet da man ja abends immer noch nach Hause fahren muss. Ob ich im nächsten Jahr erneut hier teilnehmen werde weiß ich nocht nicht, geplant ist das Wochenende in St. Peter jedenfalls. Ob es dann ein Triathlon UND einen Halbmarathon gibt weiß ich noch nicht! Jedenfalls war die Laufstrecke um einiges schöner als im Vorjahr.

 

Zur Homepage vom Veranstalter